Additional Information

Additional Information

Account Navigation

Account Navigation

Currency - All prices are in AUD

Currency - All prices are in AUD
 Loading... Please wait...
EcoStinger

Was ist der Unterschied zwischen Stinger Suits, Dive Skins, Neoprenanzuge, Trockenanzuge und Tauchanzuge?

Posted by ecostinger on

Stinger Suits And Dive Skins (EcoStinger Produkte)

Stinger Suits und Dive Skins deuten beide auf das gleiche. Mit die beide Namen wird ein Ganzkörper-Badeanzug gemeint, dass von ganz normale Badeanzugstoffe produziert wird. Das sind solche Badeanzugstoffe von dem Bikinis und viele andere Schwimmanzuge produziert werden, dass weder Neopren noch Gummi beinhaltest. Sie werden meisten bei Freizeitschwimmen, Wellenreiten, Segeln, Schnorcheln, Jetski fahren und andere Wassersportarten getragen, wobei die Wassertemperatur bei 20 �C (68 �F) oder höher liegt.

Sie werden in der Regel von Stoffe wie Elastan, Spandex und Polyester produziert, und bieten deshalb wenig Wärmeisolierung weil die Stoffe leicht sind. Trotzdem bieten diese Ganzkörper-Badeanzuge Schutz von die Sonne, UV Strahlungen, Quallenstiche, Schürfwunde und Sonnenbrände. EcoStinger Badeanzuge der neue Generation werden von Stoffe produziert dass auch chlorfest sind, sowohl as auch ein UPF50+ UV-Schutz anbietet. Das heisst das Sie davon extra geschützt werden. Viele Taucher tragen sogar ein Stinger Suit oder ein Dive Skin unter ihre Tauchanzüge, weil es hilft bei an- und ausziehen. Es bietet auch etwas Komfort bei Taucher die Hautprobleme bekommen wegen ihrer von Neopren oder von Gummi produzierter Badeanzug.

�Neoprenanzüge, Tauchanzüge und Trockenanzüge

Diese Art von Anzügen werden von Neopren oder von Gummi Stoffe produziert, und können deshalb in kältere Wassertemperaturen (zwischen -2 und 25 �C) getragen werden. In welche Umgebungen genau, und unter welche Temperaturen die Anzüge benutzt werden dürfen, hängt von die dicke der Anzug, sowohl als auch von ihre Isolierung ab. Diese Anzüge sind überhaupt nicht geeignet für schwimmen oder andere Wassersportarten, wobei die freie Bewegung wichtig ist. Es ist so weil die Gewebe diese Tauchanzüge so fest ist, dass normale menschliche Bewegungen werden eingeschränkt.

Im Grunde bietet ein Ganzkörper Tauchanzug Wärmehaltung und Wasserabdichtung für den Taucher. Ein Neoprenanzug bietet in der Regel leichte wärme und Wasserdichte an. Es ist deshalb gut geeignet für einfache Tauchgänge, in Gewässern das weder zu tief noch zu kalt sind. Normale Tauchanzüge und Trockenanzüge bieten bessere Wärmehaltung und Wasserabdichtung als Neoprenanzüge. Sie sind somit gut geeignet für kältere Gewässer und auch für tiefere Tauchgänge.

Das anziehen und ausziehen einer Ganzkörper-Tauchanzug ist überhaupt nicht einfach. Es ist wirklich eine schwierige Affäre, etwas das gelernt werden willst. Einziges was dagegen hilft ist das anziehen von ein Ganzkörper-Badeanzug zum Beispiel, das von ein glatter Stoff produziert ist wie Nylon oder Spandex. Deswegen ziehen sich auch die meisten erfahrene Taucher zuerst ein Stinger Suit oder ein Dive Suit an, bevor sie ihre Neoprenanzüge oder Trockenanzüge anziehen. Somit hilft die glatte Oberfläche von ihrer Stinger Suit, der Neopren oder Gummi Tauchanzug einfacher anzusehen. Es ist sogar noch wichtiger beim ausziehen, weil es viel schwieriger ist ein nasses Neopren oder Gummi Tauchanzug auszuziehen, als ein trockener anzuziehen.

EcoStinger Ganzkörper-Badeanzuge

Die Badeanzüge von EcoStinger beinhalten Stinger Suits, Dive Skins und Ganzkörper UV schützende Badeanzüge. Unten angezeigt ist ein EcoStinger Stinger Suit und Dive Skin mit integrierte Kapuze. Diese Unterwasser Ganzkörper-Badeanzüge sind dünn und leicht, und deshalb perfekt für Schnorcheln, einfache Tauchgänge, Surfen, Unterwasser schwimmen, Jetski fahren und Segeln. Es ist auch wunderbar geeignet für das surfen und schwimmen in chlorhaltige Pools wegen ihre chlorbeständigkeit. So erhalten Sie beispielsweise, rundum Schutz während Sie Sport treiben im Wasser.

Die Gewebe das wir bei EcoStinger verwenden ist ähnlich wie ganz normale Badebekleidungsstoff, aber es ist viel besser und langer anhaltend. Es bietet ein UPF50+ Schutz das über 97% von der UVA und UVB Ultraviolette Strahlungen der Sonne blockiert. Es ist auch chlorfest, und behält ihre Elastizität und Farben viel Länger als alle andere Badebekleidungsstoffe wie Nylon, Elastan und Spandex.

Was ist der Unterschied zwischen Stinger Suits, Dive Skins, Neoprenanzuge, Trockenanzuge und Tauchanzuge?

Ganzkörper Badeanzug

  • Ganzkörper Badeanzug